russischer Salat mir roter Bete: Vinaigrette / Winegret / винегрет

russischer Salat mir roter Bete: Vinaigrette / Winegret
russischer Salat mir roter Bete: Vinaigrette / Winegret / винегрет
Hallo meine Lieben!

Heute habe ich für euch einen echten russischen Klassiker dabei: Salat mit roter Bete, der unter den Namen Vinaigrette / Winegret / винегрет bekannt ist. Es gibt einige Schreibweisen im Deutschen, was das Ganze doch eher verwirrend macht. Der deutsche Name klingt wie die Soße "Vinaigrette", obwohl sie damit nichts zu tun hat. In Frankreich wird dieser Salat "salade à la Russe" genannt.

Das Rezept für den russischen Salat mit roter Bete entstand wahrscheinlich in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und ist vermutlich eine Anlehnung an die nordeuropäische Küche. Dort waren zu dem Zeitpunkt Salate aus einer Mischung von Rüben, Kartoffeln und anderen Produkten im 19. Jahrhundert typisch.

Welche Zutaten werden für Vinaigrette / Winegret / винегрет benötigt?
Winegret besteht klassischerweise aus roter Bete, Kartoffeln, Karotten und Gurken. Aber auch da gibt es ja nach Familien starke Unterschiede - manche fügen auch gerne gekochte Eier oder Fisch hinzu. Dieser Rote-Bete-Salat ist sehr sättigend und kann deshalb auch als Hauptspeise dienen. Ich muss gestehen, dass ich mich an keine genauen Angaben halte und, dass dadurch dieses Gericht eben auch immer anders schmeckt - das ist an sich ja nichts Schlimmes, solange es schmeckt!

Warum ist Vinaigrette / Winegret / винегрет so gesund?
Wie man an den Zutaten sehen kann, werden nur frische Gemüsesorten verwendet - dieses Gericht ist also sehr natürlich. Roter Bete wird eine stoffwechselanregende Wirkung aufgrund der darin enthaltenen Folsäure, Vitamin B und Ballaststoffe nachgesagt. Aber auch wenn man nicht abnehmen will, sollte man zur roten Bete greifen. Das Betanin, welches auch für die rote Farbe zuständig ist, hat eine antioxidative und antikancerogene Wirkung. Das bedeutet, dass der Verzehr von roter Bete den Körper vor Zellschäden schützt und Entzündungen hemmt. Zudem stimulieren Betanine auch die Leberzellen, was beim Abbau von Giftstoffen hilft – falls man also verkatert ist, wäre es vorteilhaft Rote Bete zu essen. Gemeinsam mit Vitamin C, Zink und Selen hilft Betanin dabei, die körpereigene Abwehr zu stärken und so Infekte und Entzündungen im Körper zu reduzieren. Außerdem hilft die Rote Bete dabei, Ablagerungen in Gefäßen vorzubeugen und den Blutdruck sowie den Homocysteinspiegel zu senken. Dadurch, dass Rote Bete auch reich an Eisen, B-Vitaminen und Folsäure ist, kurbelt sie auch die Blutbildung an und ist für alle Menschen, die unter Eisenmangel leiden, interessant. Das ist besonders für diejenigen, die sich vegan ernähren, und für Frauen wichtig.

Aber auch Sportler profitieren davon, wenn sie Rote Bete in ihren Speiseplan einbauen: Sie enthält nämlich auch noch Nitrat, Kalium und Magnesium, was sich positiv auf Sportleistungen und die Entscheidungsfindung sowie Konzentrationsleistung auswirkt. Vor allem Nitrat ist besonders wichtig: Es interagiert mit den Enzymen im Speichel, um Stickstoffmonoxid im Blutsystem zu erzeugen. Stickstoffmonoxid erhöht den Blut- und Sauerstofffluss zu den Muskeln und fördert dadurch Kraft und Ausdauer.

Halten wir fest: Die Rote Bete ist ein richtiger Booster fürs Immunsystem, kalorienarm und besonders für Vegetarier und Veganer geeignet. Also, worauf wartet ihr noch? Geht einkauft und macht diesen leckeren, russischen Rote-Bete-Salat!

Tipps für die Zubereitung:
Dieser vegane russische Salat mit roter Bete ist super einfach in der Zubereitung. Trotzdem möchte ich dir ein paar Tipps und Anregungen mit an die Hand geben, damit du das für dich beste Geschmackserlebnis aus diesem Rezept herausholst.
  • Halte dich nicht so strikt an die Mengenangaben. Ich mache alles immer nach Gefühl rein - bei mir kommt zum Beispiel auch locker 1 Glas eingelegter Gurken rein, weil ich sie so sehr mag (und nicht weiß, was ich ansonsten mit den eingelegten Gurken machen soll).
  • Kauft FRISCHE rote Bete. Bereits gekochte rote Bete im Glas oder anders verpackt schmeckt einfach nicht.
  • Wer mag, könnte noch Bohnen hinzufügen, um mehr Proteine zu haben.
  • Es ist euch überlassen, wie viel Sonnenblumenöl ihr verwendet. Ich verwende grundsätzlich nicht allzu viel davon, während bei meiner Mama der halbe Salat von Sonnenblumenöl bedeckt ist. Denkt dran: Sonnenblumenöl trägt entscheidend zum Geschmack von diesem Salat bei!

Dieses vegane und einfache Rezept für Vinaigrette / Winegret / винегрет ist herzhaft, schmackhaft, lange sättigend, vollgepackt mit Gemüse (und somit reich an Vitaminen), gesund und einfach nur köstlich. Zudem ist dieses Rezept für alle geeignet, die sich vegan (und somit vegetarisch, eifrei, milchfrei, laktosefrei) ernähren. Darüber hinaus ist dieses Rezept für Vinaigrette / Winegret / винегрет nussfrei, sojafrei, glutenfrei, weizenfrei, lecker und super einfach in der Zubereitung.

Du magst rote Bete? Probier diese Rezepte aus:

Dir gefallen meine Rezepte? Verlinke mich auch Instagram mit dem Hashtag #meineLieblingsküche oder direkt mit @meineLieblingsküche.
russischer Salat mir roter Bete: Vinaigrette / Winegret / винегрет

Rezept für russischen Rote-Bete-Salat Vinaigrette / Winegret / винегрет

Schwierigkeitsstufe: einfach
Menge: 4 Portionen
Zubereitungsdauer: 10 Minuten
Kochdauer: 20 Minuten

Angaben pro Portion:
365 Kalorien
28 g Kohlenhydrate
7 g Fette
24 g Eiweiß

Weitere Küchenutensilien:
mittelgroßer Kochtopf
Schneidebrett inkl. Messer
Salatschüssel

Zutaten:

  • 250 g Karotten
  • 300 g Kartoffeln
  • 6 eingelegte Gurken
  • 700 g rote Beete
  • 1 frische Zwiebel
  • 100 ml Sonnenblumenöl (mindestens! Am besten noch mehr)
  • Salz

Zubereitung:

  1. Karotten, Kartoffeln und Rote Bete kochen. Wenn die Karotten oder Kartoffeln weich sind, herausholen. Die rote Beete wird am längsten brauchen.
  2. Danach das Gemüse schälen und würfeln (Tipp: Handschuhe anziehen, weil die Rote Bete stark abfärbt). Die eingelegte Gurke ebenfalls würfeln. Zwiebel schälen und klein schneiden.
  3. Alle Zutaten (auch das Sonnenblumenöl!) miteinander vermischen und nach Geschmack salzen.
russischer Salat mir roter Bete: Vinaigrette / Winegret / винегрет

Kommentar posten

1 Kommentare

Du hast Anregungen, Tipps, Feedback oder möchtest einfach deine Erfahrung teilen? Dann hinterlasse hier ein Kommentar! Ich werde zeitnah alle deine Fragen beantworten :)