Grundrezept für Hefeschmelz

Hefeschmelz
Grundrezept für Hefeschmelz
Hallo meine Lieben,

Heute möchte ich ein einfaches Rezept für Hefeschmelz teilen. Ich weiß, dass es inzwischen viele vegane Käse-Ersatzprodukte gibt. Aber sie sind in der Regel teuer, schmecken nicht so gut und haben auch nicht die käsige Konsistenz wie das Original. 

Was ist Hefeschmelz?
Beim Hefeschmelz handelt es sich um eine Käsealternative, die - dadurch dass man es selbst zubereitet - auch perfekt an den eigenen Geschmack angepasst werden kann. Hefeschmelz wird im Ofen auch schön knusprig. Die Zubereitung unterscheidet sich an sich kaum von einer Mehlschwitze und ist super einfach.

In meinen Augen ist das der beste Ersatz für Käse, weil man die Zutaten dafür immer zuhause hat. Mit fertig gekauften Alternativen hat man das Problem, dass sie irgendwann (und sehr schnell) schlecht werden. Hefeschmelz kann ich mit den Zutaten einfach immer dann, wenn ich Lust habe etwas zu überbacken. Und Hefeschmelz ist eine sehr günstige Alternative verglichen mit anderen Käse-Ersatzprodukten.

Tipps für die Zubereitung:
Dieses vegane Hefeschmelz ist super einfach in der Zubereitung. Trotzdem möchte ich dir ein paar Tipps und Anregungen mit an die Hand geben, damit du das für dich beste Geschmackserlebnis aus diesem Rezept herausholst.
  • Hefeflocken schmecken je nach Marke anders. Da hilft es nur sich durch zu probieren. Die von Erntesegen schmecken aber die meisten. 
  • Ich verwende für die Zubereitung am liebsten mittelscharfen Senf.
Dieses vegane und einfache Rezept für Hefeschmelz ist herzhaft, schmackhaft, lange sättigend, vollgepackt mit Gemüse (und somit reich an Vitaminen), knusprig (durch den leckeren Tofu) und einfach nur köstlich. Zudem ist dieses Rezept für alle geeignet, die sich vegan (und somit vegetarisch, eifrei, milchfrei, laktosefrei) ernähren. Darüber hinaus ist dieses Rezept für SUPPE nussfrei, lecker und super einfach in der Zubereitung. Außerdem kann es auch glutenfrei zubereitet werden!

Dir gefallen meine Rezepte? Verlinke mich auf Instagram mit dem Hashtag #meineLieblingsküche oder direkt mit @meineLieblingskueche.
vegane Lasagne mit Hefeschmelz

Rezept für veganen Hefeschmelz

Schwierigkeitsstufe: einfach
Menge: 1 Portion
Zubereitungsdauer: 10 Minuten

Angaben pro Portion:
814 Kalorien
50 g Kohlenhydrate
38 g Fette
56 g Eiweiß

Weitere Küchenutensilien:
kleiner Topf inkl. Schneebesen

Zutaten:

  • 40 g Margarine
  • 60 g Mehl
  • 250 ml Wasser
  • 10 EL Hefeflocken
  • 1 EL Senf
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Margarine in einem Topf zum schmelzen bringen und dann das Mehl hinzufügen und gut verrühren. Dann Wasser hinzufügen und gut vermischen, bis eine homogene Masse entstanden ist.
  2. In Anschluss mit Hefeflocken, Senf, Salz und Pfeffer abschmecken, kurz erhitzen und gut verrühren.. Wer mag, kann etwas mehr Wasser hinzugeben.

Kommentar posten

0 Kommentare